Let´s Talk About Berlin

Am 28.05.2018 im Maritim proArte Hotel Berlin lernten Veranstaltungsplaner nicht nur ganz ungezwungen den MICE Marktplatz und unser ALOOM Team kennen. Nein. Wir hatten auch etwas zu feiern. 10 Jahre ALOOM! Was ganz klein als Hotelvermittlung startete, ist inzwischen ein Online Marktplatz – eine One-Stop-Shop-Lösung, in der Veranstaltungsplaner ihren gesamten Veranstaltungsbedarf an einem Ort einkaufen. Dabei nutzen wir die Digitalisierung, um die Prozesse und das Miteinander für alle einfacher zu gestalten.

Welcome

Die Berliner Veranstaltungsplaner kamen zahlreich, trotz der großen Hitze. Die Tickets haben wir mit Agenda, Namebadges und integriertem QR Code rechtzeitig per Post zugeschickt. So verlief der Einlass ganz ohne Wartezeit – Einfach QR Code via Tablet einscannen und der Abend kann beginnen. Wer als Veranstaltungsplaner lieber RFID Technologie nutzt, auch das ist mit diesen Namebadges möglich.

Come In

Büro, Hitze, Anreise … Das alles vergisst man sobald JOREGO Event DJ Jörg Gröschel Musik auflegt. Mit Erfahrung und dem Gespür für die richtige Musik hält er sich professionell und unaufgeregt im Hintergrund. So konnte man entspannt am Geschehen ankommen, Kontakte knüpfen oder erste ganz dringende Fragen zum MICE Marktplatz loswerden.

Find Out

Ist das MICE Tool trotz der umfangreichen Funktionen wirklich so einfach zu nutzen wie wir es versprechen? Wir sagen, gerade deswegen. RFP, Instant Booking, Rahmenverträge, Angebotsvergleich, Nachverhandlungen, Erinnerungsfunktionen, Serienbuchungen, …, Rollen- und Rechtevergabe, Genehmigungsprozesse, Abrechnung. Unsere Veranstaltungsplaner wenden die Funktionen an, die sie benötigen. Das macht das Tool für selbständige Veranstaltungsplaner genauso interessant wie für kleine und mittelständische Unternehmen oder Konzerne.

Das selbst Herauszufinden haben sich unsere Gäste nicht zweimal sagen lassen. Anhand einer realistischen Anfrage sind wir mit den Veranstaltungsplanern durch das Tool spaziert. In der anschließenden Pause haben wir ihre individuellen Fragen an den Workstations und 1:1 mit unserem Team beantwortet.

Have A Break

"Danke ALOOM und dem Maritim proArte Hotel Berlin für den wunderschönen Abend ..."

Bahar Kizil -

Die Pause nutzen unsere Gäste außerdem dazu, sich das Maritim proArte Hotel Berlin in einer Führung anzuschauen. Digitalisierung hin oder her. Manchmal muss man eine Location einfach vor Ort auf sich wirken lassen und die Menschen dahinter kennenlernen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob es passt.

Das persönliche Kennenlernen. Das Gesicht zur Stimme. Ein Wiedersehen. Das waren auch für uns, unsere Kunden und Partner besondere Momente der Veranstaltung. Seit der letzten Roadshow 2017 ist der MICE Marktplatz mächtig gewachsen. Neue Kunden haben den Weg zu uns gefunden. Viele Agenturen wie MB hotel booking und tagungshotels24 oder auch Swiss Sales nutzen unsere Technologie und Branchengrößen wie eHotel und Event Inc arbeiten mit dem ALOOM MICE Marktplatz zusammen. Es war so schön bei dieser Gelegenheit, einige von Ihnen mal wieder persönlich zu treffen.

Bevor wir nach der Pause gebannt einer der bekanntesten Stimmen Berlins zuhörten, hatte sie mit ihrer Stimme unsere ganze Aufmerksamkeit: Bahar Kizil. Sie lebt für die Musik und das war in jeder gesungenen Note zu spüren. Mit einer klassischen Ballett- und Gesangsausbildung fing alles an. Als Teil der Castingband „Monrose“ landete sie 7 Top-Ten-Hits in den deutschen Charts und veröffentlichte 4 erfolgsgekrönte Alben. Umso großartiger, dass sie – jetzt solo – zurück im Rampenlicht ist!

Tell A Story

"Wie die Wahrheit in die Medien kommt. Es gibt immer mehrere Realitäten – bringen Sie Ihre nach vorn!"

Ingo Hoppe -

Über seine Arbeit bei „radioBERLIN 88,8“ sagt er selbst: Früh aufstehen, gute Laune verbreiten und Kompliziertes verständlich machen ist das, was er an dieser Arbeit liebt.

Wahrheit und Medien. Fake News. Das waren die Themen seines Vortrags. Was kann jeder von uns tun, damit die Wahrheit vorankommt und Fake News keine Chance haben. Zum Beispiel sich vom Schubladen-Denken befreien und Nachrichten vorurteilsfrei begegnen. Sich selbst erstmal ein Bild machen, bevor man zu einer Meinung kommt. Dazu passt auch die indianische Weisheit, nicht über einen Menschen zu urteilen, ehe man nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen ist. Als viel und weit gereister Journalist ließ Ingo Hoppe mit Beispielen, privater, beruflicher und politischer Natur, viele Bilder in unseren Köpfen entstehen. Wer ihm schon begeistert im Radio folgt, sollte unbedingt einen Vortrag von ihm besuchen oder noch besser, ihn für die nächste Veranstaltung buchen. Wie? Ganz einfach über ALOOM.

Als rbb Moderator stand er übrigens auch Hauptkommissarin Clara Vidalis im Thriller „Tränenbringer“ von Bestseller-Autor Veit Etzold zur Seite.

Surprise

Trotz einiger Anspielungen blieb es wirklich bis zuletzt eine Überraschung. Royal Events baute hinter den Kulissen ein mobiles Casino auf. An mehreren Tischen konnte man sein Glück im Spiel versuchen. Wen das Glück verließ, für den gab es einen Bauchladen voll mit Logikrätseln, die es in sich hatten. Richtig gelöst, gab es neue Jetons. Neues Spiel, neues Glück.

Stay A While

Wir ließen den Abend mit Logikrätseln, Drinks vom Maritim proArte Hotel, Musik von JORGEGO Event DJ Jörg Gröschel und interessanten Gesprächen ausklingen und freuen uns auf eine Fortsetzung.

 

Diesen Artikel teilen